1. Spieltag: FC Perlach – ATSV Kirchseeon 1:1 (Bericht)

In der Hitzeschlacht in der Bezirkssportanlage am Krehlebogen kam der stark ersatzgeschwächte ATSV Kirchseeon … … zu einem respektablen Unentschieden, das vor allem der guten Kondition und dem Kampfgeist der Gäste geschuldet war. Zum Matchwinner geriet Torwart Matthias Gramüller, der in der 75. Minute beim Stand von 1:1 einen stark geschossenen Foulelfmeter von Sammy Werner parierte und damit das Unentschieden sicherte. „Ich zolle vor allem Matthias Gramüller Respekt, der nach seiner schweren Verletzung und einer verkürzten Vorbereitung einen großartigen Wiedereinstieg gefunden hat. Auch der junge Moritz Eidam hatte heute in seinem ersten Kreisligaspiel einen starken Einstand. Die Mannschaft war fit, agierte geschlossen und so bin ich durchaus zufrieden mit dem Punktgewinn bei einem sehr guten und engagierten Gegner“, kommentierte Dennis Quandt, Trainer der 1. Mannschaft der Kirchseeoner.

Aufstellung Kirchseeon: Gramüller Matthias, Weinzierl Markus, Eidam Moritz, Marterner Michael, Gärtner Marco, Bock Michael, Hermer Matthias, Forstner Florian, Weber Andreas, Mader Maximilian, Hahne Danny, Bliemel Henry, Caderaro Papa Gianluca, Hartmann Peter

Tor: 1:1 Mader Maximilian (26.)
Besondere Vorkommnisse: –
Zuschauer: Rund 100

Ein Gedanke zu „1. Spieltag: FC Perlach – ATSV Kirchseeon 1:1 (Bericht)

Kommentar verfassen